Die steuerlichen Vorteile Ihres Engagements

Spenden und Zustiftungen an die Stiftung Katharinenhöhe für krebskranke und chronisch kranke Kinder sind bis zu 20 Prozent des Gesamtbetrages der Einkünfte als Sonderausgaben abziehbar. Bei Unternehmen, Gewerbetreibenden und Angehörigen der freien Berufe können wahlweise 0,4 Prozent der Summe der gesamten Umsätze und der im Kalenderjahr aufgewendeten Löhne und Gehälter als Sonderausgaben abgezogen werden. Was die Höhe von 20 Prozent des Gesamtbetrags der Einkünfte übersteigt, kann zeitlich uneingeschränkt in die folgenden Veranlagungszeiträume vorgetragen werden.

Zuwendungen an eine Stiftung können bis zu einer Höhe von 1 Million Euro als Sonderausgaben abgezogen werden – auch über die oben genannten Höchstgrenzen hinaus. Die Zuwendung kann im Veranlagungszeitraum und in den folgenden neun Veranlagungszeiträumen geltend gemacht werden. Der Abzugsbetrag wird in einem Zehn-Jahres-Zeitraum nur einmal gewährt. Bei steuerlich zusammen veranlagten Ehepaaren steht er jedem Partner einzeln zu.

Testamentarische und lebzeitige Zuwendungen an eine gemeinnützige Stiftung sind von der Erbschafts- und Schenkungssteuer befreit. So bleibt die Zuwendung ungeschmälert erhalten. Wendet ein Erbe innerhalb von 24 Monaten nach dem Erbfall das geerbte Vermögen ganz oder teilweise einer gemeinnützigen Stiftung zu, kann die angefallene Erbschaftssteuer rückerstattet werden.

Diese Angaben als Ausschnitt aus dem Spendenrecht erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Der Einzelfall insbesondere bei Großspenden wäre von einem Steuerberater zu prüfen. Für Ihre Spende oder Zustiftung erhalten Sie von uns eine Zuwendungsbestätigung zur Vorlage bei Ihrem Finanzamt.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen

Aktuell

Förderprojekt 2015-2016:
Familienbauwerk mit 6 neuen barrierefreien Appartements und 2 behindertengerechten Kindergruppen

mehr

Spenden Konto

Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe
Konto-Nr. 673 00 00
BLZ 660 205 00

IBAN: DE 29 6602 0500
        0006 7300 00

BIC:  BFSWDE33KRL

Ansprechpartner, Kontakt

Ansprechpartner
Kontaktformular