Ein sicheres Fundament für die Katharinenhöhe

Vor 25 Jahren wurde das damals vollkommen neue Konzept der familienorientierten Rehabilitation auf der Katharinenhöhe entwickelt und angewendet. Im Juni 2010 fand zu diesem Anlass auf der Katharinenhöhe eine Festveranstaltung statt. In seinem Geleitwort für die Festschrift schreibt Herr Hansjörg Seeh, Vorsitzender des Stiftungsrates:

„Dieses Jubiläum ist für uns nicht nur Anlass zum Feiern, sondern vor allem zum Innehalten und Nachdenken. Jedes dieser Jahre hatte seine besondere Bedeutung, und wir empfanden es immer als beglückend, zusammen mit engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unsere Klinik baulich und inhaltlich zum Wohle unserer Patienten weiterzuentwickeln. Wir sind froh, mit unserer Arbeit etwas geben zu können – und wir erhalten viel zurück! Das motiviert uns, die zukünftigen Herausforderungen zusammen mit unseren bewährten Freunden und Partnern engagiert anzugehen.”

Viele Menschen haben die Arbeit der Rehabilitationsklinik Katharinenhöhe unterstützt und krebskranken Kindern und Jugendlichen damit zu neuem Mut geholfen. Ihren Spenden sind zahlreiche kleinere und etliche große Projekte zu verdanken. Mit der Gründung der Stiftung Katharinenhöhe für krebskranke und chronisch kranke Kinder im Juni 2010 gibt es nun eine weitere Möglichkeit zu helfen: Mit einer Zuwendung an die Stiftung können Sie zukünftige Patienten ein Geschenk machen und die Handlungsfähigkeit der Klinik langfristig sichern.

Die Stiftung Katharinenhöhe für krebskranke und chronisch kranke Kinder freut sich über jede Art des Engagements für die kleinen und großen Patienten. Wenn Sie sich als Förderer fragen, wie Sie etwas Bleibendes zum Erhalt dieser wunderbaren Einrichtung leisten können, machen Sie sich auf diesen Seiten mit unseren Möglichkeiten vertraut. Oder nehmen Sie gerne
persönlichen Kontakt mit uns auf – wir freuen uns Ihre Fragen zu beantworten.

Bitte helfen auch Sie – den jungen Patienten!

Hansjörg Seeh,
Vorsitzender des Stiftungsrates,
Erster Bürgermeister a.D.
Freiburg
Dr. med. habil.
Eberhard Leidig,
Ehemaliger Ärztlicher
Leiter und Mitglied des
Stiftungsrates

Aktuell

Förderprojekt 2015-2016:
Familienbauwerk mit 6 neuen barrierefreien Appartements und 2 behindertengerechten Kindergruppen

mehr

Anschrift

Stiftung Katharinenhöhe
für krebskranke und chronisch kranke Kinder

Hohenzollernstraße 22
76135 Karlsruhe
Tel.: 0721 8207-620
Fax: 0721 8207-629